Wichtige und aktuelle Nachrichten...

Unser Förderverein

Der Förderverein informiert!

 

Sie haben Interesse an unserer Schule und der Arbeit des Fördervereins?!

Dann laden Sie sich jetzt unseren Flyer herunter und füllen den beigefügten Mitgliedsantrag aus!

 

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an

das Sekretariat unserer Schule wenden oder auch direkt an den Förderverein!

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Ihr Team des Fördervereins

Elterninformation zur Krankmeldung

Um Ihnen und uns die Krankmeldung Ihres Kindes zu vereinfachen, möchten wir Sie bitten, dass hier angefügte Formular zu benutzen.

 

Bitte geben Sie dieses Ihrem Kind ausgefüllt bei Wiederbesuch der Schule mit.

Dies entbindet Sie allerdings nicht von der Pflicht, Ihr Kind am ersten Tag der Erkrankung telefonisch oder per Mail krank zu melden.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Ihr Team der Spandauer Schule

 

Erreichbarkeit        

Niemand geht ran?

 

Da unser Büro nur zeitweise besetzt ist und auch nicht immer jemand in der Verwaltung anwesend ist, können Sie uns auch gerne eine Email senden.

 

Um dies zu erleichtern haben wir für Sie ein Kontaktformular eingerichtet.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Ihr Team der Spandauer Schule

Wer wir sind         

Wer unterrichtet mein Kind?

Wer ist Herr ...?

 

Wenn Sie sich schon die ganze Zeit fragen, wer denn der Sportlehrer ihres Kindes ist und bei wem ihr Kind eigentlich Kunstunterricht hat, dann schauen Sie doch einfach mal auf unserer Kollegiumsseite vorbei.

Hier finden Sie die aktuellen Lehrkräfte unserer Schule, eine E-Mailadresse für jede Lehrkraft und ein aktuelles Foto unseres Kollegiums.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Ihr Team der Spandauer Schule


 

 

 

Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässler,

 

wir freuen uns auf die neuen Erdmännchen und Piraten an unserer Schule.

 

Die Einschulungsfeiern werden getrennt stattfinden.

Bitte beachten Sie die Informationen und coronabedingten Regelungen in der Elterninfo, die Ihnen zugeschickt wurde.

 

 

Ablauf für die neue Klasse 1a (Erdmännchenklasse, Frau Heckhäuser):

08.30 Uhr:  Treffen vor dem roten Gebäude auf dem Schulhof und Einlass in die Aula

Schulfeier (Begrüßung durch die Schulleiterin)

ca. 09.45 Uhr: Ende der Einschulung; Eltern können ihre Kinder draußen wieder in Empfang nehmen

 

Ablauf für die neue Klasse 1b (Piratenklasse, Herr Weber):

10.30 Uhr:  Treffen vor dem roten Gebäude auf dem Schulhof und Einlass in die Aula

Schulfeier (Begrüßung durch die Schulleiterin)

11.45 Uhr:   Ende der Einschulung; Eltern können ihre Kinder draußen wieder in Empfang nehmen

 

 

Wir verbleiben mit lieben Grüßen und bleiben Sie gesund!

 

Wir freuen uns auf Sie/Euch im neuen Schuljahr 2021/22

 

 

Ihr Team der Spandauer Schule

 

 

Schöne Ferienwünsche!

 

Liebe Eltern der Spandauer Schule, 

unser gesamtes Team bedankt sich für die gemeinsame Zeit mit Ihnen in diesem turbulenten Schuljahr. 

Alle Beteiligten mussten oft schnell und spontan handeln und Lösungen finden. 

Wir bedanken uns für Ihre Kooperation und Gesprächsbereitschaft. 

Für das neue Schuljahr hoffen wir sicher alle auf ruhigere Zeiten,

in denen immer gemeinsames Handeln möglich sein wird. 

 

Wir verbleiben mit lieben Grüßen

und

bleiben Sie gesund!

 

Ihr Team der Spandauer Schule

 

 

 

_________________________________________________________________________________________________________________

 

--- aktuelle Elterninfo vom 17.06.21 ---

(06/2021)

 

Liebe Eltern,

uns hat eine neue Schulmail erreicht. Diese besagt, dass die Pflicht zum Tragen einer Maske in Freiräumen entfällt.

Ab Montag, den 21.06.2021 müssen die Kinder auf dem Schulhof und in den Pausen keine Maske tragen.

In den Gebäuden bleibt die Maskenpflicht bestehen.

Wir setzten diese neue Regelung ab Montag an der Spandauer Schule um.

 

Mit sonnigen Grüßen,

Annette Dürholt

 

Auszug aus der Schulmail:

„…Die Maskenpflicht entfällt im gesamten Außenbereich der Schulen, insbesondere auf Schul- und Pausenhöfen sowie auf Sportanlagen.

Innerhalb von Gebäuden, also in Klassen- und Kursräumen, in Sporthallen, auf Fluren und sonstigen Verkehrsflächen sowie den übrigen Schulräumen besteht die Maskenpflicht weiter.

Es bleibt allerdings jeder Schülerin und jedem Schüler sowie allen in Schule tätigen Personen unbenommen, im Außenbereich freiwillig eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Die Freiwilligkeit, auch im Außenbereich eine Maske zu tragen, bedingt, dass es für die Schulen weder eine infektionsschutzrechtliche noch eine schulrechtliche Handhabe gegenüber einzelnen Mitgliedern der Schulgemeinde gibt, verbindlich das Tragen einer Maske durchzusetzen.

Alle übrigen Hygienemaßnahmen (z.B. Handhygiene, Durchlüftung von Klassenräumen) gelten fort. Auch die Pflicht zur Testung zweimal in der Woche bleibt bestehen. …

 

 

--- Testbescheinigungen für SUS ---

(05/2021)

 

Da die Schülerinnen und Schüler an den Schulen unter Aufsicht getestet wurden, können seit dem 31.05.2021 Testbescheinigungen ausgestellt werden.

Das Formular kann auf der Homepage heruntergeladen werden. Bitte füllen Sie es bei Bedarf mit den Personendaten aus. Sie können dies dann mit in die Schule bringen und es wird dann von der Klassenleitung, die den Test beaufsichtigt hat, unterschrieben.

 

Mit freundlichen Grüßen

Annette Dürholt, Rektorin

 

210531 Test-Bescheinigung-PCR-Test Vordr[...]
Microsoft Word-Dokument [25.7 KB]

--- aktuelle Elterninfo vom 13.04.2021 ---

(04/2021)

 

Sehr geehrte Eltern,

 

nach Stand heute haben wir noch keine langfristigen Anordnungen, wie lange der Distanzunterricht beibehalten werden muss. Der Kreis-Siegen Wittgenstein hat einen Antrag auf eine weitere Woche Distanzunterricht gestellt, über den allerdings erst im Laufe dieser Woche entschieden wird. Sobald neue Anordnungen kommen, werde ich diese auch auf der Homepage veröffentlichen. Möglicherweise läuft der Distanzunterricht dann bis einschließlich 23.04.2021.

Laut neuerster Coronaschutzverordnung sind alle Schulen verpflichtet, zweimal in der Woche einen Selbsttest mit Ihrem Kind durchzuführen. Das Personal der Schule muss sich ebenfalls zweimal in der Woche testen. Damit Sie jetzt schon wissen, wie der Test ablaufen wird, finden Sie einen Erklärfilm auf der Homepage. Bitte schauen Sie sich den Film mit ihrem Kind an, damit es schon weiß, was auf es zukommt. Sollten Sie keinen Test wünschen, bitte ich um eine schriftliche Mitteilung per Email an spandauer_schule@t-online.de . Ihr Kind darf dann weder in die Betreuung/ Notbetreuung noch am Unterricht teilnehmen.

Alle Klassen werden die Tests im Klassenraum durchführen. Die Kinder werden begleitet und sachgerecht angeleitet. Die Klassenlehrerin wird dann nach den Ergebnissen schauen, die nach 15 Minuten eingesehen werden können. Sollte sich ein positiver Test ergeben, werden wir Sie telefonisch benachrichtigen. Sie müssen dann Ihr Kind unverzüglich abholen. Wir bitten Sie also bis ca. 09.00Uhr auf jeden Fall erreichbar zu sein. Der Test bedeutet keinesfalls, dass Ihr Kind an Corona erkrankt ist. Daher müssen Sie im Anschluss einen Termin bei Ihrem Arzt machen und dort einen PCR-Test machen lassen. Sollte dieser negativ ausfallen, kann Ihr Kind weiterhin zur Schule kommen (Bescheinigung mitbringen). Sollte er ebenfalls positiv sein, schließt sich eine Quarantäne für Ihr Kind an. Weitere Informationen erhalten Sie dann vom Gesundheitsamt.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen einige Unsicherheiten nehmen. Es ist wünschenswert, wenn wir alle möglichst bald zu einem recht normalen Schulalltag zurückkehren könnten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Annette Dürholt, Rektorin

VIDEO_2021_04_10_17_38_26.mp4
MP3-Audiodatei [10.2 MB]

                                                                            

Gerade in dieser sehr belastenden Zeit,

wünscht das Team der Spandauer Schule

allen Kindern, Eltern und Freunden

eine ruhige, erholsame und gesunde Osterzeit!

--- Neues von der Kiz-Box ---

(02/2021)

 

Frau Hees-Kolb möchte euch und Ihnen gerne einen Einblick in die Arbeit von der Ev. Jugend Siegen geben.  

Und vielleicht macht es Ihnen und Euch ja Mut, erfinderisch und kreativ Neues im Leben und in der Gemeinde zu wagen!

 

Sie sind eingeladen, sich gerne den ausführlichen Bericht anzuschauen...

 

 

 

-- Geschenke des Fördervereins für alle --

(12/2020)

 

Liebe Kinder, sehr geehrte Eltern,

 

wir möchten uns im Namen aller Kinder der Spandauer Schule béi unserem Förderverein bedanken.

In Zeiten großer Anforderungen an die Kindern und den bald beginnenden Ferien, hat sich der Förderverein die Mühe gemacht und jedem Kind unserer Schule eine gefüllte Geschenktüte bereitgestellt. Vielen Dank!

 

Mir freundlichen Grüßen,

 

Ihr Team der Spandauer Schule

 

Friedenslicht aus Betlehem

(12/2020)

 

 

Am Sonntag werden wir in der Nikolaikirche das Friedenslicht aus Bethlehem abholen. Wir sind eine von vier Schule die dazu ausgewählt worden sind.

Dieses soll dauerhaft brennen bleiben, bis Weihnachten.

Ab Montag ist dieses dann in der Schule, so dass alle Religruppen das in Bethlehem angezündete Licht, betrachten können. Zudem werde wir es allen Kindern erklären. Zu bestimmten Zeiten dürfen die Kinder dies dann auch auf dem Flur anschauen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team der Spandauer Schule

 

NEU -- Elternbrief Dezember 2020 -- NEU

 

 

Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns so sehr durch die dunklen Stunden.
Zwei und drei und dann vier! Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir, und so leuchtet das Zimmer.
Und so leuchtet die Welt langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält, weiß um den Segen!


Matthias Claudius

 

Das Team der Spandauer Schule wünscht allen  Eltern und Kindern eine besinnliche Adventszeit.

 

 
Gut für Schulen
(12/2020)
 
In die Spandauer Schule hat sich heute das Christkind eingeschlichen... 

 

Wir danken der Sparkasse Siegen für den tollen Preis für unser schuleigenes Konzept "Go Digital - Die Gelegenheit nutzen".

 

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Ihr Team der Spandauer Schule

 

 

 

 

Rückmeldung zu den Elternfeedbackbögen zum Schuljahresbeginn

(11/2020)

 

 

 

 

Liebe Eltern, 


vielen lieben Dank für die zahlreichen Rückmeldebögen, die uns über die Klassenpflegschaftsvorsitzenden erreicht haben und die wir nun ausgewertet haben. 
Die Auswertungen wurden in einer Konferenz besprochen und Anliegen gemeinsam besprochen. 

Wenn Sie dem Link unten folgen, können Sie sich die Auswertung ansehen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Ihr Team der Spandauer Schule

 

Auswertung Elternfragebogen 2020.docx
Microsoft Word-Dokument [46.7 KB]

 

 

 

 

Masken-Spende

an Förderverein der

Spandauer Schule

(11/2020)

 

 

 

 

 

 

 

Der Förderverein der Spandauer Schule erhielt eine Spende von Mund-Nase-Schutzmasken der Netphener Firma ITS Industriebedarf GmbH.

ITS-Mitarbeiterin Anne Kristin Henkel (3. vr) überreichte am vergangenen Dienstag dem Vorstandsmitglied des Fördervereins, Herrn Schmidt (r.), im Beisein von Schulleiterin Annette Dürholt (2. vr) die insgesamt 2400   Mund-Nase-Schutzmasken aus heimischer Produktion.

Frau Henkel betonte während der Übergabe die Wichtigkeit der Bereitstellung der qualitativ hochwertigen Produkte, welche durch die Corona-Pandemie ein wichtiger Teil des täglichen Lebens eines jeden Einzelnen geworden sind.

Die Masken sollen Schülern der Spandauer Schule gegen einen kleinen Unkostenbeitrag zur Verfügung stehen. Dieser Betrag fließt wiederum an den Förderverein und damit an die Schüler zurück.

Die heimische Firma ITS Industriebedarf GmbH stellt am neu gegründeten Standort in Netphen aktuell bis zu 2,5 Millionen Einwegmasken pro Monat her. Derzeit produziert die Firma ITS Industriebedarf GmbH Mundschutzmasken auf zwei vollautomatisierten Produktionsanlagen. Insgesamt 40 Mitarbeiter, bestehend aus Studierenden der Universität Siegen, arbeiten in drei Schichten an fünf Tagen in der Woche, um den heimischen Markt mit Masken zu versorgen. „Wir möchten uns langfristig im Markt etablieren, um unseren Mitarbeitern eine Perspektive zu bieten“, so Frau Henkel.

 

Kontakt:

Konrad Henkel

ITS Industriebedarf GmbH

k.henkel@its-siegen.com

Tel.: +49 1520 9146 148

Ich muss mein Kind abholen...

Sehr geehrte Eltern,

 

da es im Moment oft notwendig ist, dass Kinder aufgrund von verschiedenen Erkältungssymptomen abgeholt werden müssen,

haben wir Ihnen hier nochmals den enstsprechende Hinweis des Schulministeriums angefügt.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Ihr Team der Spandauer Schule

(September 2020)

Erkrankung Kind Schaubild.pdf
PDF-Dokument [232.8 KB]

Ein ungewöhnliches Schuljahr endet

 

Ein sehr ungewöhnliches Schulhalbjahr mit unvorhergesehenen

Herausforderungen liegt hinter uns als Schule und hinter Ihnen als Familien.

Die Schulschließung, das rollierende System, die vielen neuen Regeln und Vorsichtsmaßnahmen... Eine Zeit, in der viele an ihre Grenzen gestoßen sind, aber auch eine Zeit, die wir gemeinsam, mit viel Kraft, Verständnis, Vertrauen und Engagement überstanden haben.

Wir als Schule möchten Ihnen nochmals für die Unterstützung und Arbeit während des Homeschoolings danken.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien, eine erholsame Ferienzeit und hoffen, dass wir uns im neuen Schuljahr alle gesund und munter wiedersehen!

 

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Team der Spandauer Schule

 

- Abschied der Klassen 4 -


Die letzten 4 Jahre durften die Kinder der Mammut- und der Froschklasse, gemeinsam an der Spandauer Schule lernen, lachen und Spaß haben. Die Frösche und die Mammuts wurden ein spitzen Team und entwickelten sich zu großartigen kleinen Lernern und Entdeckern. Jeder hat sich auf eine unglaublich schöne Abschlusszeit gefreut, doch dann kam Corona...
"Den Abschluss lassen wir uns nicht vermiesen, Corona - wir zeigens dir!", dachten sich die beiden Klassen. So wurden, trotz vieler Einschränkungen, tolle Aktionen in beiden Klassen durchgeführt:
Die Kinder gestalteten ein Abschlussjournal, voll mit Steckbriefen der Kinder und Gedanken rund um die Grundschulzeit, aber auch um die neue Schule.
Ein Erinnerungsbaum wurde erstellt, jedes Kind schrieb auf viele kleine Blätter die schönsten Erinnerungen und Momente auf. Ganz zum Schluss wurden die Äste zu einem riesigen Baum zusammengelegt.
Die Klasse 4a entwickelte eine ganze Abschiedszeitung, voll gepackt mit Berichten kleiner Reporter.
Die Klasse 4b baute Zeitkapseln, gefüllt mit Dingen aus der Grundschulzeit, die sie in schöner Erinnerung behalten wollen. In ein paar Jahren dürfen diese wieder geöffnet werden und die Kinder werden mit Staunen zurück auf die Grundschulzeit blicken können. Sie gestalteten außerdem ein Lapbook rund um das Thema Grundschule.
Gemeinsam, mit viel Abstand oder aber in zeitlich versetzten Gruppen konnten die Klassen 4a und 4b sogar echte Kunstwerke gestalten:

So wird absofort ein "Pusteblumenbild", mit den Fingerabdrücken der Kinder, den Flur der Schule schmücken. Das Bild zeigt wie die Kinder vom Wind in verschiedene Richtungen getragen werden- viele besuchen nach dem Sommer unterschiedliche Schulen. 

Auf dem Schulhof haben die Kinder ihre ganz eigenen Spuren für die Schule hinterlassen: ein buntes Wandbild schmückt nun die Wand vor der Schule und erinnert alle an die Abschlussklasse 2020. Gleichzeitig verdeutlicht es, dass wir nur Hand in Hand, als Team, die Grundschule genießen und meistern können.

Als Abschiedsgeschenk des gesamten Lehrerkollegiums erhielten die Kinder Glückssteine, verziert mit dem jeweiligen Klassentier und einem liebevollen Gruß der Schule.

Natürlich sollten sich die Kinder auch von der gesamten Schule verabschieden dürfen. Unter lauter Musik und donnerndem Applaus rannten die Klassen über den Schulhof, die Schule stand mit Masken und mit viel Abstand voneinander entfernt auf dem Gelände und jubelten den Kindern zu. Die Freude und das Lachen war selbst unter den Masken noch zu erkennen- die Augen der Abschlusskinder leuchteten!

Mit lachenden und vielen tränenden Augen wurden die Kinder am Ende des Tages aus der Grundschule entlassen...
Auch wenn der Abschied nicht so verlaufen konnte wie es eigentlich an unserer Schule üblich ist, haben wir es geschafft, diesen unvergesslich zu gestalten.


Wir sind unglaublich stolz auf euch Kinder!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Eltern für das entgegengebrachte Vertrauen in den letzten Jahren und die gute Zusammenarbeit.

Wir danken auch den Kindern für die tollen Jahre und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.  Wir werden euch vermissen!

 

 

 

Förderverein

der

Spandauer Schule

(24.06.2020)

 

Auch in Zeiten der Distanz gilt es das Miteinander zu stärken!

 

Der Förderverein unterstützt dabei unsere Schule mit neuen Trikots um sich zukünftig auch wieder als Team nach außen präsentieren zu können.

 

Die Kinder freuen sich schon jetzt darauf, sich im nächsten Schuljahr mit den verschiedenen Mannschaften, in den dann sicherlich etwas anders gestalteten Wettkämpfen, zu messen.

 

WIR SAGEN DANKE!

Firmenlauf 2020

(24.06.2020)

 

In diesem Jahr ist alles anders.

Auch der Firmenlauf, zu dem Lehrer und Eltern angemeldet waren, wurde verändert und in einer anderen Form veranstaltet. Dennoch konnte dies die Teilnehmer der Schule nicht abschrecken. Spaß, sportliches Vergnügen und Zusammenhalt waren dabei und sorgten für einen gelungenen Abend an der Breitenbachtalsperre.

 

Ein Dankeschön an alle Teilnehmer!

Spandauer Schule, läuft!

Liebe Eltern,

 

um die Kommunikation für alle Beteiligten etwas einfacher zu gestalten, möchten wir Sie bitten sich per Email über die angegebenen Mailadressen (siehe WIR ÜBER UNS) bei Ihren Klassenlehrer*Innen zu melden. So ist es für uns Lehrkräfte einfacher noch unvollständige Mailverteiler zu vervollständigen.

Da wir nicht absehen können, wie sich die Situation insgesamt weiter entwickeln wird, möchten wir uns so noch besser vorbereiten und die Kommunikationswege weiter ausbauen.

 

Bleiben Sie gesund!

 

 

Mit freundlichen Grüßen in ungewöhnlichen Zeiten,

 

Ihr Team der Spandauer Schule

 

 

Termine! Termine! Termine!

 

Bitte achten Sie auf unseren Terminkalender.

 

Hier finden Sie stets alle

schulisch relevanten Termine.

 

 

Ministerin zeichnet

„MINT-freundliche Schulen“ und

„Digitale Schulen“ in NRW aus

Oktober 2019

Die Spandauer Schule erhielt eine

erneute Auszeichnung

 

 

Die Schule Spandauer Schule Siegen aus Nordrhein-Westfalen darf sich zum zweiten Mal nun weiterhin für die nächsten drei Jahre »MINT-freundliche Schule« nennen. Die Schulleiterin Annette Dürholt (links im Bild) nahm den Preis entgegen und dankt allen Beteiligten für die Arbeit und den Einsatz im Bereich MINT. Die Schulen werden für ihre MINT-Schwerpunktsetzung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) ausgezeichnet.

 

 

Herkunftssprachlicher

 

Unterricht

März, 2019

 

Unter dem eingefügten Link können Sie sich als Eltern über die Möglichkeiten informieren, die Ihnen der Kreis Siegen diesbezüglich bietet.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright by Spandauer Schule 2018

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.